Die Stadt war nie wach

cover stadt

Im neuen Roman von Lilly Axster Die Stadt war nie wach (Zaglossus Verlag Wien 2017, 14,95 €, ab ca. 15 Jahren empfohlen) geht es um eine Gruppe von Jugendlichen, die nach und nach die Manipulationen und Täterstrategien eines Lehrers an ihrer Schule sichtbar machen und aufdecken können.

Ausgezeichnet mit dem österreichischen Jugendbuchpreis 2018

Lesungen in Berlin bei "Queeres Verlegen", bei Selbstlaut in Wien, im BRG Eisenstadt u.a.

Rezensionen zum Download s.u.

schulgang.jpg